Das Team

Matthias Wittenburg

Matthias Wittenburg
Geschäftsführender Gesellschafter

Matthias Wittenburg ist Gründer von COMPANYLINKS.

Nach einer mehr als 25-jährigen Karriere im internationalen Bankgeschäft hat er 2017 eine Unternehmensberatung gegründet, die mittelständische Unternehmen bei der Suche nach Investoren oder Nachfolgern begleitet. Dabei ist ihm immer wieder deutlich geworden, wie ineffizient dies meistens erfolgt. Daraus entstand 2018 die Idee für COMPANYLINKS.

Matthias Wittenburg hat zunächst eine Bankausbildung und anschließend ein Studium an der Cardiff University als Master in Business Administration abgeschlossen. Außerdem ist er Absolvent des Oxford Advanced Leadership and Management Programme (OALMP) der Saïd Business School und hat am 129. Baden-Badener Unternehmergespräch teilgenommen. Neben seinen eigenen Unternehmen ist Matthias Wittenburg Aufsichtsratsvorsitzender der diligent technology and business consulting AG und engagiert sich in vielfältiger Weise ehrenamtlich, u.a. als Gastdozent an der Führungsakademie der Bundeswehr, im Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer sowie als Honorarkonsul der Republik Namibia in Hamburg.

Was ihm an COMPANYLINKS gefällt: Mit einem tollen Team etwas auf die Beine zu stellen, was dem Markt wirklich gefehlt hat!

Jens Goldbeck

Jens Goldbeck
Partner

Jens Goldbeck ist Chief Operating Officer bei COMPANYLINKS. Sein Fokus liegt auf der allgemeinen Betriebsorganisation, der Informationssicherheit sowie der Weiterentwicklung von Geschäftsprozessen.

Er verfügt über fast 20 Jahre Berufserfahrung im Bankgeschäft, davon 10 Jahre in Führungspositionen mit engem Bezug zum Business-Management und zu aufsichtsrechtlichen Themen. Nach Abschluss seines Studiums der Elektrotechnik an der Universität Hannover war er zunächst in der Industrie tätig und arbeitete anschließend in unterschiedlichen Geschäftsbereichen bei der Commerzbank AG in Frankfurt. Zuletzt war er in leitenden Positionen im Vertriebs- und Produktmanagement sowie im Compliance-Bereich der Hamburg Commercial Bank (HCOB) tätig.

Jens Goldbeck verfügt über einen Abschluss als Bankbetriebswirt der Frankfurt School of Finance & Management und ist zertifizierter Datenschutz- sowie Informationssicherheitsbeauftragter.

Was er an COMPANYLINKS mag: Die fokussierte Weiterentwicklung digitaler Dienstleistungen in einem herausfordernden technischen und regulatorischen Umfeld.

Karl Victor Henckel von Donnersmarck

Karl Victor Henckel von Donnersmarck
Partner

K. Victor Henckel von Donnersmarck leitet für COMPANYLINKS das Münchener Büro.

In seiner 10-jährigen Karriere hat er für die Vereinten Nationen, Stiftungen in der Schweiz und Deutschland sowie im Bankgeschäft gearbeitet. Zuletzt hat er für einen Hamburger Unternehmer die Stiftung „Humanities & International Change Foundation“ aufgebaut, die u.a. Forschungszentren an der University of Cambridge und der Humboldt-Universität zu Berlin finanziert.

Victor hat einen Bachelor in International Economics and Management an der Università Bocconi und einen Master of Public Management an der SDA Bocconi in Mailand, Italien, abgeschlossen. Er ist deutscher und schwedischer Staatsbürger und spricht fünf Sprachen fließend. Seit 2009 ist er Gastdozent an der Università Bocconi und seit einigen Jahren Berater bei der jährlich stattfindenden Münchner Sicherheitskonferenz.

Was ihm an COMPANYLINKS besonders gefällt: Gemeinsam mit Käufern und Verkäufern von Unternehmen das Potenzial heutiger Technologien auszuschöpfen, ohne Abstriche bei Diskretion und Beratungsqualität machen zu müssen.

Jonas Klose

Jonas Klose
Partner

Jonas Klose betreut bei COMPANYLINKS Käufer und Verkäufer von Unternehmen sowie M&A-Berater und weitere Netzwerkpartner.

Bis 2017 war er bei der HSH Nordbank im Bereich Außenhandelsfinanzierungen tätig.

Er hat eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Bankkaufmann (IHK) und absolviert zurzeit ein berufsbegleitendes Masterstudium im Fach Wirtschaftsrecht (LL.M.).

Was ihm an COMPANYLINKS gefällt: Die speziesübergreifende gute Zusammenarbeit.

Helmut Olivier

Helmut Olivier
Partner

Helmut Olivier hat über 30 Jahre Erfahrung im internationalen Bankgeschäft. Er arbeitete für JP Morgan, CSFB sowie Lehman Brothers in New York, London und Frankfurt und hat dabei zahlreiche Geschäftseinheiten im Wertpapierhandel sowie im Kapitalmarktgeschäft mit Firmenkunden geleitet. Seit 1998 war Helmut Olivier Vorstand der Lehman Brothers Bankhaus AG und hat nach der Insolvenz der Muttergesellschaft über annähernd 10 Jahre die Abwicklung der deutschen Tochtergesellschaft geleitet. Dabei wurde eine Insolvenzquote von 100% erreicht.

Daneben war Helmut Olivier Aufsichtsratsmitglied der Börse Eurex sowie Mitglied im Vorstand des Verbands der Auslandsbanken in Deutschland. Derzeit ist er stellvertretender Verwaltungsratsvorsitzender der Deufol SE, eines führenden Herstellers von Industriegüterverpackungen. Helmut Olivier ist Investor in Digitalisierungsunternehmen sowie Berater eines Londoner Unternehmens für Supply-Chain-Finanzierungslösungen.

Helmut Olivier hat ein Betriebswirtschaftsstudium an der Goethe-Universität Frankfurt als Diplomkaufmann abgeschlossen.

Was er an COMPANYLINKS mag: Hier werden digitale Werkzeuge genutzt, um einen eher analogen Prozess der „alten Welt“ besser, schneller und kosteneffizienter zu machen.

Hans-Jörg Schmidt-Trenz

Hans-Jörg Schmidt-Trenz
Partner

Prof. Dr. Hans-Jörg Schmidt-Trenz kümmert sich bei COMPANYLINKS um die Betreuung von Kammern und Verbänden.

Er hält aktuell verschiedene Mandate in wirtschaftsnahen Gremien. Seit zwei Jahrzehnten ist er Mitglied im Kuratorium der HASPA Hamburger Sparkasse. Darüber hinaus ist er Mitglied im Verwaltungsrat der Baloise AG, der Schweizer Muttergesellschaft der Basler Versicherungs AG, sowie Mitglied im Beirat der Hanse Merkur Versicherungsgruppe. Zudem bekleidet er wichtige Funktionen im weltweiten Kammernetzwerk. So gehört er dem General Council und Executive Commitee der INTERNATIONAL CHAMBER OF COMMERCE in Paris an, ist Vorsitzender des Arbeitskreises europäischer IHK-Hauptgeschäftsführer und Representative and Counselor der Hamburg Chamber of Commerce.

Prof. Dr. Hans-Jörg Schmidt-Trenz ist Gründungspräsident der HSBA Hamburg School of Business Administration (seit 2004) und hat eine Professur für Volkswirtschaftslehre an der Universität Hamburg (seit 2008). Seit 2000 ist er außerplanmäßiger Professor der Universität des Saarlandes. Dort und an der University of Michigan, Ann Arbor, USA, absolvierte er sein Volkswirtschaftsstudium. Seine wissenschaftlichen Schwerpunkte sind die internationalen Wirtschaftsbeziehungen, die Ökonomik des Dritten Sektors sowie die ökonomische Analyse des Rechts.

Prof. Schmidt-Trenz war von 1996 bis 2017 Hauptgeschäftsführer der Handelskammer Hamburg. In dieser Zeit war er Mitglied der Aufsichtsräte der Flughafen Hamburg GmbH, der Hamburg Messe und Congress GmbH, Mitglied des Vorstands der IHK Nord (ab 2000) sowie (bis 2013) Mitglied des Rundfunkrates des Norddeutschen Rundfunks (NDR). Zuvor war er von 1988 bis 1995 bei der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe als Geschäftsführer tätig und betreute dort u.a. die Technologiefabrik Karlsruhe, das erste gründerorientierte Technologiezentrum in der Bundesrepublik Deutschland.

Was ihm an COMPANYLINKS gefällt: Statt des „man müsste mal“ findet hier effektives „Doing“ statt mit schnellen, validen und systematischen Matching-Ergebnissen für alle, die sich auf dem Markt für mittelständische Unternehmensbeteiligungen bewegen. Darauf haben viele, insbesondere in den Wirtschaftsförderungsinstitutionen, sehnsüchtig gewartet.

Christoph Baumgärtner

Christoph Baumgärtner
Senior Relationship Manager

Er betreut für COMPANYLINKS Beteiligungsgesellschaften, strategische Investoren und Verkäufer.

Christoph Baumgärtner sammelte in 30 Berufsjahren intensive Projekt- und Führungserfahrung in der Corporate Finance/M&A Beratung (7 Jahre bei M.M. Warburg & CO), im Private-Equity-Bereich (12 Jahre bei GBK Beteiligungen AG und HANNOVER Finanz GmbH) sowie als geschäftsführender Gesellschafter nach einem MBI in ein mittelständisches Produktionsunternehmen der Nahrungsmittelindustrie (25 Mio. Euro Umsatz, 150 Mitarbeiter).

Er studierte nach einer Ausbildung zum Reserveoffizier der Heeresaufklärungstruppe und zum Bankkaufmann Betriebswirtschaftslehre in Göttingen und Köln mit dem Abschluss Dipl.-Kfm. Er war Teilnehmer des 117. Baden-Badener Unternehmergespräches, langjähriges Mitglied des Industrieausschusses der IHK Lüneburg-Wolfsburg und ist seit 2001 zum Handelsrichter am Landgericht Hamburg berufen.

Was ihm an COMPANYLINKS gefällt: Dynamik, Erfahrung, Teamgeist, Relevanz!

Ursula Blum

Ursula Blum
Buchhaltung

Ursula Blum zeichnet für die Buchführung bei COMPANYLINKS verantwortlich.

Nach ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau bei der First National City Bank in Frankfurt hat sie über Jahrzehnte umfassende Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich, als Assistenz der Geschäftsleitung und in der Finanzbuchhaltung gesammelt. Sie war in der Entsorgungsbranche, im Nutzfahrzeughandel, in einer internationalen Spedition sowie zuletzt bei einem Hersteller für Nahrungsergänzungsmittel in leitender Position tätig.

Ursula Blum hat ein berufsbegleitendes Abendstudium am BBZ Fulda mit Abschluss Betriebswirtin IHK absolviert.

Was ihr bei COMPANYLINKS besonders gefällt: Im Hintergrund eines kompetenten Teams eine verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen.

Nicole Cichocki
Executive Assistant

Nicole Cichocki ist Executive Assistant von Matthias Wittenburg und unterstützt das Team im täglichen Doing.

Sie ist ausgebildete Bankkauffrau und blickt zurück auf eine über 30 jährige Berufserfahrung im Bankenbereich. Unter anderem war Sie bei der Dresdner Bank AG, dem Bankhaus Hallbaum, Maier & Co. AG sowie der HSH Nordbank AG tätig. Dabei lag ihr Schwerpunkt immer in den Bereichen der Firmenkundenbetreuung. Des Weiteren hat sie ein Jahr lang das Customer Service Team der HSH Nordbank gecoacht. Die letzten zwei Jahre war sie als Mandatsmanagerin in einem Hamburger Family Office tätig.

Was ihr an COMPANYLINKS gefällt: Dass sich in Deutschland endlich ein Unternehmen ernsthaft und diskret um das Thema Unternehmensverkauf kümmert und eine Plattform dafür bietet. Und natürlich die Dynamik eines sich entwickelnden Unternehmens.

Dr. Sabine Dembkowski

Dr. Sabine Dembkowski
Repräsentantin U.K.

Dr. Sabine Dembkowski unterstützt COMPANYLINKS aus London heraus beim Auf- und Ausbau der Präsenz im Vereinigten Königreich.

Sie hat über 20 Jahre Berufserfahrung in der internationalen Strategie- und Managementberatung, als Executive Coach und Board Advisor sowie als selbstständige Unternehmerin.

Ihre Stationen führten sie von der Ford Motor Company, A.T. Kearney und der Monitor Company zu der London Business School und zwei selbstgegründeten Beratungsfirmen mit den Schwerpunkten Executive Coaching und Vorstandsaudits in anspruchsvollen M&A-Situationen und im Private-Equity-Umfeld.

Sabine Dembkowski hat Betriebswirtschaftslehre in Köln studiert und ihren Ph.D. an der Bristol Business School in England erworben.

Was sie an COMPANYLINKS mag: ein tolles Team, erfahrene Kollegen und einen unschlagbaren CHO.

Dr Heinrich Werner Goltz

Dr. Heinrich-Werner Goltz
Senior Relationship Manager

Dr. Goltz betreut für COMPANYLINKS Anwaltskanzleien, insbesondere solche mit Fokus auf Insolvenzrecht.

Er war über 30 Jahre lang als Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei LEBUHN & PUCHTA mit den Schwerpunkten Gesellschaftsrecht, M&A und Finanzierungen tätig. 2018 wurde er vom Handelsblatt in die Liste der besten Anwälte in Deutschland für Mergers & Acquisition aufgenommen.

Herr Dr. Goltz hat nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann in Frankfurt/M. an den Universitäten Mannheim und Freiburg studiert und seine Studien mit dem juristischen Staatsexamen und der Promotion zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften abgeschlossen.

Was ihm an COMPANYLINKS gefällt: Die Mitwirkung an der Entwicklung einer überfälligen digitalen Plattform.

Axel Hoops

Axel Hoops
Relationship Manager

Axel Hoops betreut bei COMPANYLINKS die Industrie- und Handelskammern, Verbände und weitere Netzwerkpartner.

Zuvor war er bei der Handelskammer Hamburg als Zukunftslotse tätig und hat unter anderem kleine und mittelständische Unternehmen bei der digitalen Transformation unterstützt.

Nebenbei engagiert sich Axel Hoops als freier Dozent und Speaker bei Hochschulen und auf diversen Veranstaltungen.

Er hat nach der Ausbildung und dem parallelen betriebswirtschaftlichen Studium (B.A.) sein Masterstudium im Fach Wirtschaftsrecht (LL.M) berufsbegleitend absolviert.

Was ihm an COMPANYLINKS gefällt: Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen kennenzulernen und diese durch unsere Dienstleistung und Beratung voranzubringen.

Walther Kiep

Walther Kiep
Syndikus

Walther Kiep unterstützt COMPANYLINKS in allen rechtlichen Angelegenheiten.

Daneben ist er sehr aktiv in der Politik tätig. Er leitet als Fraktionsvorsitzender die FDP-Fraktion in Kronberg im Taunus und engagiert sich in Fachausschüssen der Partei in Sachen Europa.

Im Laufe seiner Karriere in der Versicherungswirtschaft war Walther Kiep Interim-Hauptbevollmächtigter der CNA Insurance Ltd. Direktion für Deutschland, Gesellschafter und Geschäftsführer der ATS-Gruppe in Stuttgart, Mitglied der Geschäftsführung und CEO von Willis Deutschland, Member of the Executive Board bei Willis in London, Mitglied des Vorstandes der Frankfurter Versicherungs-AG, Direktor in der Allianz Versicherung München, Managing Director bei Marsh & McLennan in New York sowie Generalbevollmächtigter und Kommanditist bei Gradmann & Holler in Stuttgart.

Walther Kiep hat Rechtswissenschaften in Hamburg und München studiert. Sein Zweites Juristisches Staatsexamen hat er in Frankfurt abgelegt.

Was ihm an COMPANYLINKS gefällt: COMPANYLINKS ist eine Plattform, die es Inhabern von Unternehmen in einzigartiger Weise ermöglicht, schnell und effizient den richtigen Counterpartner auf der Käuferseite zu finden.

Silke Krüger

Silke Krüger
Marketing Director

Silke Krüger verantwortet bei COMPANYLINKS die Konzeptionierung sowie Umsetzung sämtlicher Marketingmaßnahmen.

Die gelernte Hotelfachfrau startete ihre berufliche Karriere als Sales Manager bei den Dorint Hotels & Resorts und wurde später bei der französischen Hotelkette Accor als Key Account Manager Corporate Meetings zur Expertin für die Pharmaindustrie.

Nach erfolgreichem Abschluss zum Marketingassistent an der IHK Hamburg übernahm sie beim internationalen Hotelkonzern Intercontinental Hotels Group zunächst die Marketingleitung für Deutschland und war später als Marketing-Direktorin für die Region Nord, Central und Osteuropa tätig.

Bevor sie zu Companylinks wechselte, managte sie die Einführung des neuen Markenauftritts für die Hamburg Messe und Congress GmbH.

Was ihr an COMPANYLINKS besonders gefällt: als Marketing-Allrounder dieses innovative und beeindruckende junge Unternehmen tatkräftig zu unterstützen.

Panja Lützenkirchen

Panja Lützenkirchen
Relationship Manager

Panja Lützenkirchen ist verantwortlich für den Onboarding-Prozess unserer MBI-Kandidaten.

Im Rahmen eines strukturierten Interviews erarbeitet sie mit ihnen Erwartungen, Interessen, Kenntnisse und Fähigkeiten, um qualifizierte Matches mit geeigneten Unternehmen zu gewährleisten.

Nach ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau hat Panja Lützenkirchen ihr BWL-Studium mit den Schwerpunkten Internationales Management, Personal und Wirtschaftspsychologie an der Universität Hamburg als Diplom-Kauffrau abgeschlossen.

Sie hat 11 Jahre bei der Dresdner Bank in Hamburg und Frankfurt sowie bei DaimlerChrysler in Stuttgart gearbeitet, u.a. in den Bereichen Personalmarketing und Executive Management Development. Im Anschluss daran hat sie sich zunächst voll ihrer Rolle als “Familienmanagerin” gewidmet.

Was ihr an COMPANYLINKS besonders gefällt: Spannende Menschen und Unternehmen zusammenzubringen, die sich ohne COMPANYLINKS nie finden würden.

Tobias Pelzer

Tobias Pelzer
Repräsentant Nordrhein-Westfalen

Tobias Pelzer ist Inhaber der mittelständischen Beratung „Unternehmerbrücke“ und eines kleinen Logistikunternehmens. Für COMPANYLINKS betreut er Beteiligungsgesellschaften, strategische Investoren und Verkäufer.

2011 verkaufte Tobias Pelzer ein zuvor von ihm in fünfter Generation geführtes Familienunternehmen der Lebensmittelbranche mit 120 Mitarbeitern an einen strategischen Käufer. Zuvor war Tobias Pelzer angestellter Geschäftsführer zweier Unternehmen in Singapur und Hamburg, im Stab (M&A) eines MDAX-Industrieunternehmens sowie bei der Treuhandanstalt. Das Thema Unternehmensübergang und Nachfolge ist ihm also aus eigener Erfahrung auf beiden Seiten des Tisches lange gut bekannt. Seit 2011 berät er umfänglich mehrmals jährlich bei Unternehmenstransaktionen an der Schnittstelle von Konzern und Mittelstand.

Tobias Pelzer ist Wirtschaftsingenieur (TU Berlin), CVA Certified Valuation Analyst, Negotiator (EBS) sowie Interim Executive (EBS).

Was ihm an COMPANYLINKS gefällt: Mittelstand verkauft zumeist nur einmal und jetzt besser.

Dr. Magnus Sedlmayr

Dr. Magnus Sedlmayr
Repräsentant Schweiz

Dr. Magnus Sedlmayr unterstützt COMPANYLINKS beim Auf- und Ausbau der Präsenz in der Schweiz.

Er hat über 30 Jahre Berufserfahrung im internationalen Bankgeschäft, als CFO in Großkonzernen sowie als selbstständiger Unternehmer.

Seine Stationen führten ihn von Goldman Sachs und Bankers Trust zur heutigen E.ON und zwei selbstgegründeten Unternehmen mit den Schwerpunkten M&A, Private Equity, Finanzierung und erneuerbare Energien.

Er ist aktiver Verwaltungsrat bei einer Schweizer Mittelstandsholding sowie bei einem Schweizer Hedge Fund.

Magnus Sedlmayr hält einen lic. Oec. HSG von der Universität St. Gallen, einen MBA von der University of Chicago sowie einen Dr. oec. von der University of Budapest.

Was er an COMPANYLINKS mag: auf der höchsten Evolutionsstufe, lebendige Daten, intelligenter Einsatz.

Max von Spoercken

Max von Spoercken
Relationship Manager

Max von Spoercken ist Kundenbetreuer bei COMPANLINKS. Sein Fokus liegt auf der Zusammenarbeit mit unserem weitreichenden Berater-Netzwerk.

Er hat etliche Jahre im Familienunternehmen gearbeitet und dort das operative Geschäft von Golf- und Hotelanlagen verantwortet. Zuvor und seit 2017 sammelte er Erfahrungen im Bereich Private Equity, u.a. bei der Investmentbank Lazard in Argentinien und in seiner Tätigkeit für ein Hamburger Fintech-Unternehmen.

Max von Spoercken hat eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann absolviert und anschließend einen Bachelor of Science im Fach Business und Management an der University of Buckingham erworben.

Was ihm an COMPANYLINKS gefällt: Die unterschiedlichen Interessen von Verkäufern und Käufern von Unternehmen zu identifizieren und effizient miteinander zu verknüpfen.

Sabine Wittenburg

Sabine Wittenburg
Enterprise Resource Manager

Sabine Wittenburg verantwortet bei COMPANYLINKS den Bereich Enterprise Ressource Management sowie Finance & Controlling und hält die Firma damit am Laufen. Zu Ihren Aufgaben gehören u.a. die interne Koordination, Personalthemen, Administratives und das Rechnungswesen.

Sie hat 12 Jahre bei der Deutschen Bank in Frankfurt und New York gearbeitet, unter anderem im Bereich Equity Research und im Neuemissionsgeschäft für Eigen- und Fremdkapital (Syndications).

Nach einer Ausbildung zur Bankkauffrau wurde Sabine Wittenburg Diplom Betriebswirtin (FH) mit Schwerpunkt International Finance an der Frankfurt School of Finance & Management und an der Stern School of Business der New York University.

Was ihr an COMPANYLINKS gefällt: Dass wir in unserem Team jede Menge geballte Berufs- und Lebenserfahrung vereinen.

Amy

Amy
CHO Chief Happiness Officer

Als CHO hat Amy eine sehr anspruchsvolle Aufgabe, denn sie ist für die gute Stimmung bei COMPANYLINKS verantwortlich. Durch ihren offensiven Charme und erfrischenden Humor weiß sie ihre Kollegen stets für sich zu gewinnen.

Darüber hinaus hat sie sich besondere Qualifikationen in geduldigem Zuhören, Tausch von Spielsachen gegen Futter, Taschenkontrolle und als Sockendieb angeeignet. Ihre Vorhaben erledigt sie mit größter Entschlossenheit.

Amy hat überschäumende Begeisterung und nicht endenden Spieltrieb an der Bark University, Labrador Islands, studiert und einen Master im Erlernen von neuen Tricks. In ihrer Freizeit geht Amy gerne joggen, schwimmen und jagen.

Was ihr an COMPANYLINKS gefällt: Dass alle so gut drauf sind.