Wie funktioniert
CompanyLinks?

GROSSE DATENMENGEN UND PROFESSIONELLE TRANSAKTIONSERFAHRUNG:
NUR BEI COMPANYLINKS PROFITIEREN SIE VOM BESTEN BEIDER WELTEN.

CL Video Screenshot

Jedes Gesuch wird von unseren Transaktionsexperten im persönlichen Austausch mit dem Kaufinteressenten eingehend erörtert und anhand von Abfrageparametern in unsere Datenbank eingestellt. So haben wir nur seriöse und konkrete Kaufgesuche.

Sobald uns ein Verkaufsinteressent oder dessen Vertreter (Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Bank, M&A-Berater) kontaktiert, tauschen wir zunächst eine Vertraulichkeitserklärung aus. In einem ersten Schritt gleicht dann die COMPANYLINKS-Datenbank die wesentlichen Parameter des angebotenen Unternehmens mit unseren Bestandsdaten ab. Anschließend wertet ein erfahrener Transaktionsberater die Trefferliste aus und präsentiert diese dem Verkaufsinteressenten. Wenn dies gewünscht wird vermitteln wir geeignete M&A-Berater, die den Verkaufsprozess weiter begleiten.

Kommt es in der Folge zum gewünschten Unternehmens- oder Beteiligungsverkauf mit einem von COMPANYLINKS vermittelten Käufer, erhalten wir vom Verkäufer eine zuvor vereinbarte Vermittlungsprovision. Aber erst, nachdem die Transaktion abgeschlossen ist. Ohne Verkaufserfolg entstehen also keine Kosten.