KfW-Mittelstandspanel 2022: „Aussichten im Mittelstand verdüstern sich“

Das neue KfW-Mittelstandspanel bietet einen Überblick zur Situation im Herbst 2022 und analysiert die Geschäftsentwicklung im vergangenen Jahr.

Die steigenden Energiepreise sorgen für Unsicherheit. Das aktuelle Geschäftsjahr ist von Investitionszurückhaltung, Druck auf die Eigenkapitalquoten und einem erschwerten Kreditzugang geprägt. Auch wenn der Mittelstand die Pandemie-Krise weitestgehend und gut verdaut hat, sorgen der Ukraine-Krieg und die Energiekrise für düstere Aussichten.

Sie suchen geeignete Investoren, um Ihr Unternehmen in Krisenzeiten zu stärken? Wir verbinden Investoren und Unternehmen – datenbasiert, diskret und mit jahrelanger Expertise.

Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen.

Hier finden Sie das KfW-Mittelstandspanel 2022 👉 https://www.kfw.de/%C3%9Cber-die-KfW/KfW-Research/KfW-Mittelstandspanel.html

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.